Logo NMS Ziersdorf

Demnächst:

Sa, 27. 3. 2021

Beginn der Osterferien

> mehr Termine






BO-Zertifikat




Berufsorientierung

Rätsel der Woche

Lörnie Award

Schulfilm
Logoprima
7on

LMS
Jugendcoaching

Medienmittelschule Ziersdorf
3710 Ziersdorf
Hollabrunnerstr. 12
02956/2258
>> EMAIL

Webdesign:
ANDREAS HESKE

>> Infos zum
DATENSCHUTZ

Chronik 2010/11

Verdiente Lehrerin im Ruhestand!

Gertrude EggerAm 1. Juli wurde die verdiente Diplompädagogin HOL Gertrude Egger in den Ruhestand verabschiedet.

Ihren letzten Schulschluss feierte HOL Gertrude Egger am 1. Juli in unserer Schule mit ihren KollegInnen. 33 Jahre - seit 1978 - war sie an der Schule und verlässt die Schule dementsprechend „auch mit einem weinenden Auge“ (Egger).
33 Jahre unterrichtete sie Generationen von Ziersdorfer SchülerInnen vor allem in Englisch, Biologie und Werken und hat, wie die Schulsprecherin Victoria Watzal bei ihren Dankesworten meinte, „wesentlich zum hervorragenden Ruf der Schule“ beigetragen.
Direktorin Michaela Zellhofer stieß in die gleiche Kerbe und zollte Egger Respekt für die Art und Weise, wie Egger – nicht nur schulische – Herausforderungen meisterte. Einsatz und Pflichtbewusstsein prägten ihre Arbeit.
Schulgruppenobmann Anton Ehrentraud bedankte sich ebenfalls für die hervorragende Zusammenarbeit und überreichte Gertrude Egger das „Goldene Ehrenzeichen“ des OAAB.

Die KollegInnen waren sich einig, dass sie sich einen Schulanfang „ohne unsere Gerti“ noch gar nicht vorstellen können und wollen.

 


Erinnerungen an Ziersdorfer Wunderteam wurden wach:

Vierte Klassen dominieren Fußballtag - 58:0!

FußballBeim traditionellen Fußball-Abschlussturnier dominierten die vierten Klassen eindrucksvoll: Sie gewannen alle Spiele zweistellig, das Turnier und das Spiel gegen die Auswahlmannschaft.

>> zum Bildbericht

 

 

 

 

 

 


 



Völkerballturnier der Mädchen!

Am 27. JUNI 2011 stiegen beim jährlichen VÖLKERBALLTURNIER unserer Mädchen nicht nur die sommerlichen Temperaturen, sondern auch die Emotionen.

Die Mädchen gaben - manchmal in 3 Sätzen - ihr Bestes und erzielten folgendes Ergebnis:
1. PLATZ: Mädchen der 4a /b
2. PLATZ: ex aequo Mädchen der 2a und 2b
4. PLATZ: Mädchen der 3a
5. PLATZ: Mädchen der 1a/b

 


Gelungene Zeitreise!

>> zur Bildergalerie

 


Victoria Watzal bei Mathematik-Olympiade:

3. Platz von ganz NÖ!

LandesolympiadeAm 17. Juni fand in Scheibbs die 15. Mathematik-Olympiade des Landes NÖ statt.
Philipp Pendl und Victoria Watzal waren durch ihren Doppelsieg bei der Bezirksolympiade als Vertreter des Bezirkes Hollabrunn für diesen Bewerb qualifiziert.
Und auch diesmal vertraten sie unsere Schule erstklassig und erreichten Spitzenergebnisse: Victoria Watzal wurde Dritte, Philipp Pendl hervorragender Vierter von ganz Niederösterreich!

Die beiden sorgten damit nicht nur für das beste Ergebnis unserer Schule bei einer Landesolympiade, sondern erreichten damit das bisher beste Ergebnis für den Bezirk Hollabrunn!


 

 

 

 



 



Wasserjugendspiele in Pulkau!

Am 17. Juni fuhr die 3.Klasse zu den Wasserjugendspielen nach Pulkau.

Bei einer dreistündigen Wanderung sollten zehn Stationen zum Thema Wasser bewältigt werden. Es waren sowohl Geschicklichkeits- als auch Wissensaufgaben zu lösen. Die Medien Hauptschule Ziersdorf erreichte den 5. Platz von 18 Teilnehmern.

 



We got the first place in the English Olympics!

6th English Olympics an der HS Ravelsbach

english OlympicsAm Dienstag den 31.05.2011 fand an der Hauptschule Ravelsbach der bezirksweite Wettbewerb statt, bei dem die 10 teilnehmenden Hauptschulen ihr sprachliches Können unter Beweis stellen konnten. Teams von 4 Schülern versuchten die verschiedensten Aufgaben der 10 Stationen gemeinsam zu lösen, wobei Allgemeinwissen, Geschicklichkeit, Kreativität und Teamgeist wesentliche Kriterien neben den Sprachkenntnissen waren.
Die Inhalte der Stationen waren von Studenten der Kirchlich-Pädagogischen Hochschule Krems unter der Leitung von Dr. Doris Sygmund erstellt worden, der organisatorische Ablauf wurde von HOL Gabriele Erber (HS Großweikersdorf) geleitet, das Lehrerteam der HS Ravelsbach unter der Leitung von Dir.Johann Neuhold sorgte für den einwandfreien Ablauf vor Ort.
Sieger des 6th English Olympics wurde dieses Jahr die MHS Ziersdorf gefolgt von der HS Sitzendorf und der Medien-& KreativHauptschule Pulkau. Für die Erstplatzierten gab es einen Wanderpokal gesponsert von der Raika Ravelsbach.
Bemerkenswert war das äußerst positive Feedback der begleitenden Lehrer, die das hohe Sprachniveau der SchülerInnen lobten. Ein herzliches Dankeschön den LehrerInnen für Ihre Arbeit und der Raika Ravelsbach für die Pokalspende!

CONGRATULATIONS TO THE WINNING TEAM!!



Sonne, Sport und Spaß!

So könnte man kurz die Sommersportwoche der 4. Klassen am Klopeiner See in Kärnten zusammenfassen

Sportwoche Sportwoche


Ein blauer Himmel, ein angenehm temperierter See und ein abwechslungsreiches Programm erwarteten jeden Morgen unsere Schüler, die aus vier Sportarten eine auswählen konnten. Die Kletterer erklommen nach einer theoretischen Einschulung und unterfachkundiger Anleitung die steilen Felswände in Bad Eisenkappl. Die Surfer fuhren nach anfänglichen Schwierigkeiten recht flott über den See und einige von ihnen erwarben den Surf-Grundschein. Die Taucher erkundeten nach gründlicher Vorbereitung die Tiefen des Sees und die Mountainbiker radelten über Stock und Stein in der Umgebung des Klopeiner Sees. Erholung und Spaß gab es nach den Sporteinheiten am See, der bei der Hitze eine angenehme Abkühlung bot. Beach-Volleyball, Minigolfen, Trampolinspringen und ein Besuch in der Walderlebniswelt rundeten das umfangreiche Programm ab. Kein Wunder, dass diese Woche die angenehmste für die Schüler der 4. Klassen war.

>> zur Bildergalerie


SportwocheSportwoche

 


Kids online – Computerkinder?

Kids onlineKids online

Mittwoch, den 11. Mai 2011 fand der Elternabend des Elternvereines im Medienraum der MHS Ziersdorf statt. Als Vortragende konnten wir Frau Mag. Elisabeth JANCA vom Zentrum für Medienkompetenz gewinnen.

Frau Mag. Janca gab viele Tipps im Umgang mit facebook, youtube und Co., und zeigte Gefahrenquellen auf. Die angeregte Diskussion wurde mit vielen praktischen Beispielen abgerundet. Gemeinsam mit den anwesenden Eltern wurden Vor- und Nachteile des Internets erarbeitet und erläutert. In gemütlicher Runde fand der sehr interessante Vortrag seinen Ausklang.

Susanne Schellenberger
Obfrau Elternverein




Bewerbungstraining an der Medienhauptschule Ziersdorf!

BewerbungstrainingBewerbungstraining

Mittwoch, den 18. Mai dieses Schuljahres fand das nahezu schon traditionelle Bewerbungstraining für die Schüler unserer 4. Klassen statt.

Korrektes Auftreten und sichere Ausdrucksweise bei einem Bewerbungsgespräch können gelernt werden und sind heute ein wesentlicher Faktor zum Erlangen eines Arbeitsplatzes oder einer Lehrstelle.
Unsere Schüler(innen) wurden auf dieses Ereignis von Frau Rosemarie Ranftl, Personaltrainerin der Volksbank Horn vorbereitet. Außerdem hatte man die Gelegenheit in einem Übungsgespräch mit Herrn Klaus Fiegl (Volksbank Ziersdorf) seine Talente vor laufender Kamera unter Beweis zu stellen.

BewerbungstrainingBewerbungstraining

 


Philip Pendl gewann Mathematik-Olympiade:

7. Sieg für Ziersdorf!

 

OlympiadeAm 12. Mai fand in unserer Schule die 15. Mathematik-Olympiade des Bezirkes Hollabrunn statt. 32 SchülerInnen aus allen 11 Hauptschulen waren gekommen, um ihre mathematischen Kräfte zu messen. Für unsere Schule traten Victoria Watzal, Philip Pendl und Oliver Guggenberger an.

9 saftige Beispiele ließen die Köpfe der besten MathematikerInnen der 4. Klassen rauchen. Danach konnten sich die TeilnehmerInnen mit von OLWE Elisabeth Mantler vorbereiteten Würsteln und Getränken stärken, ehe man sich Sport & Spiel von SR Anton Ehrentraud die Zeit bis zur Siegerehrung vertrieb.

Bezirksschulinspektor Helmut Zehetmayer bedankte sich für die gute Organisation beim Lehrerteam der Hauptschule Ziersdorf. Dir. Michaela Zellhofer gratulierte bei der Siegerehrung allen TeilnehmerInnen und bedankte sich beim Organisationsteam und bei Direktor Günther Kleinschuster.

 

MedaillenDirektor Günther Kleinschuster von der Raiffeisenkasse Ziersdorf unterstützte den Bewerb einmal mehr mit großzügigen Preisen und übernahm auch die Kosten für die Bewirtung.
Schließlich wurde Endergebnis bekannt gegeben: Philip Pendl errang den 7. Sieg für die Hauptschule Ziersdorf, Victoria Watzal belegte den 2. Platz, Oliver Guggenberger verfehlte nur um einen halben Punkt 3. Platz und wurde Vierter!

 

 

 



Zwei Silbermedaillen!

Geländelauf in Hollabrunn

Bei kalten Temperaturen aber strahlendem Sonnenschein fand am 5. Mai der Geländelauf für Schulen in Hollabrunn statt. Schon Wochen zuvor konnten sich interessierte Schüler der Hauptschule Ziersdorf beim Lauftraining auf den Bewerb vorbereiten. Im sportlichen Wettkampf gaben viele Läuferinnen und Läufer ihr Bestes.

Das Brüderpaar Fabian und Oliver Guggenberger gewann nach einem spannenden Lauf jeweils die Silbermedaillie in ihrer Altersklasse.

Weitere gute Platzierungen sind :
Michelle Wichtl: 4. Platz
Jasmin Ernst: 6. Platz
Niklas Guggenberger: 7. Platz

Alle Teilnehmer der Hauptschule Ziersdorf konnten den Lauf erfolgreich beenden. Wir gratulieren herzlich.

 


Geschichte hautnah:

Exkursion nach Carnuntum!

CarnuntumAm 9. Mai fuhren die 2. Klassen mit ihren GeschichtslehrerInnen und ihren Klassenvorständen nach Carnuntum, um die Landesausstellung 2011 im Römerland zu erleben.

>> zur Bildergalerie

 

 

 

 


 



Anton Ehrentraud zum Schulrat ernannt!

SchulratEine besondere Auszeichnung wurde Herrn Anton Ehrentraud letzten Freitag zuteil: In Würdigung seiner vielen Leistungen an unserer Schule wurde ihm der Titel „Schulrat“ verliehen. Zur gemeinsamen Feier konnte Direktorin Michaela Zellhofer eine Reihe von Ehrengästen begrüßen: u.a. Pfarrer Mag. Andreas Kalita, Bezirksschulinspektor Helmut Zehetmayer, Bürgermeister Johann Gartner.

Eine Schülergruppe überreichte in szenischer Darstellung die Geschenke, die zum frisch ernannten Schulrat einen persönlichen Bezug hatten. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von einer Bläsergruppe unter der Leitung von HOL Franz Ringl, eine Lehrergruppe brachte ein speziell gedichtetes Lied dar.

SchulratDie Wertigkeit des Titels wurde von BSI Zehetmayer in seiner Ansprache besonders hervorgehoben.
SR Ehrentraud hat durch seinen Einsatz, seine vielseitigen Tätigkeiten und seine Erfahrung einen wesentlichen Beitrag zum guten Ruf der Medienhauptschule Ziersdorf beigetragen und sich dadurch diese Auszeichnung verdient.

Das Lehrerkollegium gratuliert sehr herzlich!

>> zur Bildergalerie

 

 

 



Arche Noah und Super Mario Galaxy!

Ein Besuch im Trickfilmstudio des ZOOM Kindermuseum

Arche NoahZwei lustige und völlig unterschiedliche Animationsfilme entwickelten die Schüler während eines Workshops im ZOOM Kindermuseum am 18. 3. 2011 im Rahmen der unverbindlichen Übung Medienerziehung.
Nach einer kurzen Einschulung im Gebrauch der Technik fertigten die Schüler Figuren an und entwarfen eine Story. Mit großem Eifer und sichtlicher Begeisterung erweckten sie die Figuren zum „Leben“ und vertonten die Geschichte mit Geräuschen und Dialogen.

 

 

 


 


English in Action is fun!

English in Action!

Eine Schülergruppe aus der dritten und eine aus der vierten Klasse erlebten eine Woche Englisch-Intensivtraining. Mr. Dale Ogilvy, native speaker aus Schottland und Lehrer der Organisation „English in Action“ unterrichtete die kids jeweils drei Stunden täglich ausschließlich in englischer Sprache. Sprechen und Kommunikation standen im Vordergrund.
Am letzten Tag wurde eine Show veranstaltet: „Who wants to be a millionaire?“ mit der dritten Klasse und „Ziersdorf´s next top talent“ der vierten Klasse. SchülerInnen, LehrerInnen und einige anwesende Eltern waren begeistert von den Darbietungen in englischer Sprache.

Am Ende der Präsentation bekamen die TeilnehmerInnen ihre „certificates“ und alle bedankten sich bei Dale für den abwechslungsreichen Unterricht.

>> zur Bildergalerie

 


1. Preis erradelt!

Auszeichnung für Teilnahme an RADLand-Schulwettbewerb des Klimabündnis NÖ

Radeln

Die MHS Ziersdorf war beim Schulwettbewerb „Klimafit zum Radlhit“ erfolgreich. Hinter der Aktiv-HS Hohenruppersdorf landete die Klasse 2b auf Platz zwei, konnte aber durch Verzicht der Erstplazierten den ersten Preis erhalten. Die SchülerInnen punkteten mit klimafreundlichen Schulwegen und Fragen über das Radfahren sowie Sehenswürdigkeiten aus der Region. Als Preis gab es eine Radabstellanlage im Wert von 1.000 Euro. Insgesamt machten bei der zweiten Auflage des vom Klimabündnis organisierten Wettbewerbs über 1.800 Kinder aus 93 Schulklassen in NÖ mit.

Wir gratulieren der 2b herzlich!

 


Tolle Woche in Zell am See!

SchikursSchikurs

Der Jugendclub Kitzsteinhorn war auch heuer wieder unser Quartier für eine sportlich aktive Wintersportwoche. Vom 6. – 11. März bot sich den SchikursteilnehmerInnen der 2. und 3. Klassen ein buntes Programm, das nicht nur viel Abwechslung brachte, sondern auch die Gemeinschaft untereinander stärkte.

Bei strahlendem Sonnenschein fuhren die Schüler in drei Schigruppen und zwei Snowboardgruppen in schöner Landschaft über dem Zellersee die Pisten hinunter und machten dabei im Laufe der Woche beträchtliche Fortschritte.
Auch die Freizeitgestaltung nach dem Schifahren und am Abend brachte viel Spaß. Das Jugendhotel bietet viele Sportmöglichkeiten wie Squash, Tischtennis, Billard oder Kegeln. In der modernen Turnhalle wurden Fußball-, Basketball- und Völkerballmatches ausgetragen. Die Gemeinschaftsabende wurden durch Spiele, Tänze und Bewerbe gestaltet. Am Ende des Schikurses wurden die beiden Allroundchampions gekürt. Jasmin Ernst und Fabian Guggenberger bewiesen in zahlreichen Bewerben tolle Leistungen und erhielten insgesamt die höchste Punktezahl. An einem vollen Preisetisch durften sich dann alle gemäß ihren Leistungen kleine Belohnungen aussuchen.

Wie jedes Jahr war der Schikurs für die TeilnehmerInnen ein tolles Erlebnis, und auch die begleitenden Lehrpersonen waren vom Benehmen der Kinder sehr begeistert.

Schikurs

>> zur Bildergalerie

 



Theaterfahrt nach Hollabrunn!

TheaterfahrtTheaterfahrt

Am 24. Februar fuhren die SchülerInnen der ersten Klassen nach Hollabrunn, um dort eine gelungene Produktion von "Die Schöne und das Biest" des "Theaters mit Horizont" anzusehen.

TheaterfahrtTheaterfahrt

 


Schwarzlicht Workshop für Schulspielgruppe!

Schwarzlicht-WorkshopSchwarzlicht-Workshop

Am 3. Februar hatten die Schüler der Schulspielgruppe die tolle Gelegenheit sich an einer kreativen Theatertechnik zu versuchen. Stefan Karch, Kinderbuchautor und Puppenspieler, wurde in die Medienhauptschule Ziersdorf eingeladen, um die Technik des Schwarzlichttheaters und des Figurenbaues mit den jungen SchauspielerInnen zu erarbeiten. In der kurzen Zeit eines Vormittages entstanden aus Papier und Neonfarbe tolle Persönlichkeiten. Von den Schülern wurden diese Figuren im Schwarzlicht belebt und in spannende und lustige Geschichten verstrickt.

Das Publikum, die Schüler und Lehrkräfte der Medienhauptschule, waren von der Präsentation am Ende des Workshops ehrlich begeistert. Die 19 TeilnehmerInnen des Workshops fanden den Vormittag einfach super.

>> zur Bildergalerie

 


Schitag in Fahndorf!

Schitag

 

Anfang Februar fanden auf dem Fahndorfer Berg die Hollabrunner Bezirksmeisterschaften im Schifahren und Snowboarden statt. Bei Sonnenschein und klirrender Kälte sausten die Mädchen und Burschen über die gut präparierte aber stellenweise eisige Piste.

Die bestplatzierten Teilnehmer der Hauptschule Ziersdorf sind:
Schi alpin Knaben : Schneider Sebastian, Platz 5
Snowboard Knaben : Guggenberger Fabian, Platz 6

SchitagSchitag

 


Wie im Kino!

KinKino

Kinoatmosphäre herrschte am 14. 1. 2011 beim Filmabend in der Medienhauptschule Ziersdorf . Für die Teilnehmer der unverbindlichen Übung Medienerziehung wurde der mit mehreren Oscars ausgezeichnete Film „Slumdog millionaire“ im großen Medienraum der Hauptschule gezeigt.
Die packende Geschichte des Jungen Jamal, der unter widrigen Umständen im Slum von Mumbai aufwächst und in einer Millionenshow vor der letzten Frage steht, die den Hauptgewinn bringt, hat wohl keinen Schüler unberührt gelassen.
Im Anschluss an den Spielfilm wurde ein Interview mit den Schauspielern und dem Regisseur gezeigt, das über die Vorgehensweise, Schwierigkeiten und Arbeitsbedingungen beim Drehen dieses Filmes informierte.
Die filmdidaktische Aufbereitung erfolgte im Deutschunterricht – Hintergrundinformationen über Indien, speziell über das Leben in den Slums von Mumbai, eine Filmanalyse sowie Grundlagen der filmischen Gestaltungsmittel waren Gegenstand der Auseinandersetzung.


 


Backstage im ORF!

ORFORF

Mit einem Besuch des ORF wurde das I. Semester in der unverbindlichen Übung Medienerziehung abgeschlossen. Eine interessante zweistündige Technikführung ließ die Schüler einen Blick „hinter die Kulissen“ des Fernsehens werfen.
Die Führung umfasste einen kurzen Abriss über die Geschichte des ORF, die Besichtigung der Studios, eines Regieplatzes, der Werkstätten und den Besuch des Erlebnisstudios, in dem die Schüler selbst das Prinzip der Bluebox ausprobieren konnten. Das Produzieren filmischer Tricks und Spezialeffekte sorgte für Unterhaltung und wurde auf CD aufgezeichnet.

 


Weihnachtsfeier der 4. Klassen!

WeihnachtsvorstellungWeihnachtsvorstellung

Am 20.Dezember feierten die 4. Klassen und ihre Klassenvorstände gemeinsam mit den Eltern und anderen Gästen im Turnsaal der Medienhauptschule. Die Schüler probten, was das Zeug hielt und schafften es, eine tolle Bühnenpräsenz zu zeigen. Alle Zuseher waren begeistert von den Darbietungen, vor allem von dem Theaterstück „Österreich sucht den Christmas-Star“. Ein Bläsergruppe sorgte während der Feier für die stimmungsvolle musikalische Umrahmung.

Nach der Präsentation im Turnsaal begaben sich alle zum Buffet in der Aula. Eine gelungene Weihnachtsfeier – die letzte für die beiden Klassen in der Medienhauptschule.

WeihnachtsvorstellungWeihnachtsvorstellung

 


Crosstrainer sorgt für Bewegung!

In der Pause

CrosstrainerFamilie Stark spendete unserer Schule einen gebrauchten Crosstrainer. Er wurde in der Pausenhalle aufgestellt und darf von Bewegungshungrigen verwendet werden.
Herzlichen Dank an die Familie Stark!
Natürlich ist ein einzelner Trainer für alle SchülerInnen nicht viel und so nehmen wir gerne weitere gebrauchte Trainingsgeräte entgegen, die vielleicht irgendwo in Kellern unverwendet schlummern.

 

 

 

 

 

 

 




 



Tag der Offenen Tür!

Tag der offenen TürWie jedes Jahr öffnete auch heuer wieder die Hauptschule ihre Türen zur Besichtigung. Die vierten Klassen der Volksschule Ziersdorf und einige Eltern machten davon regen Gebrauch. Nach der Begrüßung durch Direktorin Michaela Zellhofer boten die Lehrkräfte der Hauptschule ein abwechslungsreiches Programm. Daniel und die beiden Vicis aus der 4a führten als „guides“ die Schüler und Schülerinnen durch den Unterricht: sie durften am Musik- und Turnunterricht der „Großen“ teilnehmen, bastelten Sterne und Geschenksanhänger, besuchten unsere gemütliche Bibliothek und sahen im Medienraum Fotos von Schulveranstaltungen. Am Ende erwartete sie ein kleiner Imbiss in der Schulküche. Dann ging´s wieder zurück in die Volksschule.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Schuljahr!

>> zur Bildergalerie

 


Ursache und Wirkung!

Theater zur Gewaltprävention an der Medienhauptschule Ziersdorf

GewaltpräventionGewaltprävention

Besondere Gäste durfte die Medienhauptschule Ziersdorf bei einer Veranstaltung zur Gewaltprävention begrüßen: Landtagsabgeordneten ÖR Marianne Lembacher und die Geschäftsführerin der Fachstelle für Gewaltprävention Mag. Henriette Höfner.

Nach einer wahren Geschichte wurde am 29. November 2011 das Stück „Ursache und Wirkung“ vom „Theater Nemesis“ aufgeführt. Nach einer wahren Geschichte zeigten die beiden Schauspieler Daniel Micheel und Agnes Bernauer wozu Gewalt führen kann. Sie zogen die SchülerInnen aktiv in Entscheidungsprozesse mit ein und zeigten die Problematik von Ursache und Wirkung auf. Bei einer anschließenden Nachbesprechung wurde über die Kernaussage des Stückes mit den Kindern reflektiert.

Inhalt: Christ kehrt nach 13 Jahren Gefängnis und psychiatrischer Behandlung an den Ort seines Verbrechens zurück und trifft dort auf Karo, die eines der Opfer war. Sie erzählt dem Publikum, dass sie durch die damalige Schlägerei ein Kind verloren hat und jetzt noch stark behindert ist. Sie bringt das Publikum auf ihre Seite und verlangt, über Chris gerichtlich zu verhandeln und ihn zu verurteilen. So wird den Zusehern die Verantwortung übertragen, über Chris zu richten.

GewaltpräventionGewaltprävention

 


Traditionelle Adventkranzweihe!

AdventkranzRechtzeitig vor dem ersten Adventsonntag weihte Herr Pfarrer Kalita die mitgebrachten Adventkränze für die Klassen. Umrahmt wurde die Feier mit einigen Liedern und Texten von Andreas, Maximilian, Bernhard, Thomas, Melanie und Bernadette, die sie mit ihrer Religionslehrerin Birgit Wrana und HOL Eva Kronberger einstudiert hatten.

 

 

 

 


 


Buchausstellung – eine Veranstaltung mit Tradition!

BuchausstellungSeit vielen Jahren wird vor Weihnachten zur Buchausstellung in die Medienhauptschule Ziersdorf eingeladen. Gemeinsam mit der Buchhandlung Kirchner-Krämer aus Stockerau stellen die Deutschlehrer ein Angebot speziell für junge Leser zusammen, aber auch Erwachsene finden beim Schmökern so manches Interessante.
Es ist immer wieder eine Freude, die Begeisterung in den Augen der jungen Leserschaft zu sehen, wenn sie aus dem dichten Angebot ihre „Wunschbücher“ wählen dürfen. Die zahlreichen Bestellungen zeigen, dass das Buch auf Papier in seiner klassischen Form – entweder aufwändig illustriert, großflächig und reich bebildert, auf spezielles Papier gedruckt, originell verpackt durch seinen außergewöhnlichen Umschlag oder mit Ausklappbildern ausgestattet – noch lange nicht aus der Mode ist.
So mancher, der beim Besuch der Buchausstellung seinen Bestellschein abgegeben hat, wird wohl einen ähnlichen Beweggrund gehabt haben, wie Friedrich Nietzsche, der meint:
Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen.

 


TOP TALENTE CHECK

Die richtige Berufswahl treffen!

TalentecheckSchon im Vorjahr hatten die Schüler der heurigen 4. Klassen die Möglichkeit mit dem Einverständnis der Eltern sich für den TOP TALENTE CHECK anzumelden.

Die Talente, die ein junger Mensch mitbringt, sind eine wichtige Voraussetzung für die Berufs – und Schulwahl. Früher waren Begabungstests fast ausschließlich auf kognitive Fähigkeiten ausgerichtet. Der Top Talente Check stellt ein neuartiges Verfahren zur Verfügung. Es ist kein Intelligenz – oder Wissenstest. In einem 2- stündigen Test können die Schüler Antworten und Lösungen zu unterschiedlichen Aufgabenstellungen ausfüllen.

Sprachliche Stärken, rechnerisches und mathematisches Talent, räumliche Vorstellung, Kreativität und Einfallsreichtum sowie sozial - emotionale Begabungen werden durch abgestimmte Aufgaben herausgearbeitet. Die Stärken der Jugendlichen sollen erkannt und gefördert werden.

Die Auswertung des Tests durch Psychologen und Experten ergibt ein Talente – und Persönlichkeitsprofil, welches einen wichtigen Beitrag bei der Wahl des Berufes bzw. der weiterführenden Schulen sein kann. Die Eltern und Schüler erhalten das Ergebnis zugesandt um diese Entscheidung zu unterstützen.

Alle Schüler der 4. Klassen haben an diesem Talentecheck teilgenommen und warten gespannt auf die Ergebnisse.

 



Vortrag über Gewaltprävention!

GewaltpräventionWas kann es für Folgen haben, wenn ein Schüler gemobbt wird? Wann bin ich strafmündig? Hat es Konsequenzen, wenn ich einem Schüler etwas wegnehme? Diese und noch viele andere Fragen wurden in einer zweistündigen Veranstaltung für die vierten Klassen von 2 Herren der Kriminalpolizei beantwortet.

Dass solche Veranstaltungen notwendig sind, zeigen die Kommentare der SchülerInnen: Wir haben gelernt, wo Grenzen sind. Wir wissen jetzt, wo es Regeln gibt, wo unsere Eltern verantwortlich sind und wo wir selbst Verantwortung übernehmen müssen.

 




 


Methodentraining für die 1a/b!

E V A - EigenVerantwortliches Arbeiten

Lernen wird zur aktiven Selbstaneignung!
Am 21. und 22. Oktober 2010 erlebten die Kinder unserer beiden ersten Klassen eine Form des Unterrichts, welche die Eigentätigkeit der Schüler und die Erlangung von persönlicher Kompetenz in den Mittelpunkt stellte.
Methodische Kompetenzen und Routinen wurden vorgestellt beziehungsweise erlernt, welche den Kindern einen persönlichen Erfolg sichern sollen.
12 Mädchen und 14 Knaben waren mit Eifer und Freude am Werk, galt es doch Lern- und Arbeitstechniken zu erlernen. Argumentations- und Kommunikationsfähigkeit waren genauso gefragt wie konstruktives Arbeiten in einem Team.

Das pädagogische Konzept dieses Methodentrainings:
Kinder müssen ihr Lernen selbst in die Hand nehmen, der Lehrer ist Lernbegleiter und Moderator. ( Pädagogische Schulentwicklung nach Dr. Klippert)



Bildungswege nach der Medienhauptschule!

BildungswegeDonnerstag, den 21. Oktober 2010 hatten Eltern und Schüler der vierten Klassen einen Informationsabend bezüglich ihrer schulischen und beruflichen Weiterbildung.
Lehrkräfte aus Hollabrunn und Krems eröffneten die Bildungsmöglichkeiten ihrer Schulen.
Vertreten waren: Polytechnische Schule, Bundeshandelsakademie u. Bundeshandelsschule, Höhere technische Bundeslehranstalt, Höhere Bundeslehranstalt f. wirtschaftliche Berufe, Landwirtschaftliche Fachschule aus Hollabrunn und die Höhere Bundeslehranstalt für Tourismus aus Krems.
Eltern und Schüler hatten nach der Präsentation noch die Möglichkeit sich bei der Schule ihrer Wahl in einem Gespräch genauer zu informieren.

Ein herzliches Dankeschön an jene Eltern und Schüler, welche dazu beigetragen haben, diesen informativen Abend mit einem Büffet und Getränken zu verschönern!


 


"Klimafit zum Radlhit"!

Die 2b - Klasse der Medienhauptschule Ziersdorf erreichte den tollen 2. Platz bei diesem interaktiven Spiel.

Wer erreicht am schnellsten das Ziel, die Landeshauptstadt St. Pölten? Klimafreundlich zurückgelegte Schulwege, sowie richtig beantwortete Fragen zum Thema Radfahren und den Highlights der Route 3 (Waidhofen/Thaya – St. Pölten ) brachten den 2. Platz ein, der mit einer Urkunde und einem Gutschein, der zum Besuch einer der auf der Strecke liegenden Sehenswürdigkeiten einlädt, belohnt wurde.





Sammlung für das Rote Kreuz!

Rotes Kreuz„Aktiv werden und helfen“ ist für einige Schüler kein Schlagwort sondern Wirklichkeit und so beteilligte sich eine Gruppe aus der 4b an der Straßensammlung des Roten Kreuzes. Es kam die ansehnliche Summe von € 735,50 zustande.

Ein herzliches Dankeschön den freiwilligen Sammlern!

 

 

 

 

 

 

 


Victoria Watzal neue Schulsprecherin!

SchulsprecherwahlAm 8. Oktober 2010 wählten die SchülerInnen der Medienhauptschule Ziersdorf ihre Schulsprecherin. Victoria Watzal erhielt fast 70% der Stimmen und ist neue Schulsprecherin. Tanja Angerbauer wurde Zweite und somit Stellvertreterin.

 

 

 

 

 


Neue Orgel wurde präsentiert!

OrgelAm 27. Sept. 10 wurde den SchülerInnen die neue Orgel in unserer Pfarrkirche vorgestellt. Die bekannte Organistin Fr. Dr. Ullmann erklärte – unterstützt vom Orgelbauer – das Instrument und gab einige Kostproben.

Die Kinder durften ein Lied vorsingen – begleitet durch eine Improvisation der Musikerin.

 

 

 


 


Online-Zeitung gestartet!

ExtraklasseAb sofort ist unsere Online-Schülerzeitung - wie schon der Name sagt - online!
Die Zeitung wird laufend ergänzt, erweitert, aktualisiert,...
Preisrätsel, Witze, u.v.m. erwarten euch!

 

 

 


 


HAK-Schülerinnen präsentieren Jiu Jitsu!

HAKHAK

Am Freitag, 10. September 2010 präsentierten 5 HAK-Schülerinnen im Rahmen ihres Maturaprojektes das Budocenter Ziersdorf. Den ersten, zweiten und dritten Klassen wurde diese Kampfsportart mit praktischen Übungen gezeigt. Obmann Erich Schmid und Trainerin Eva Maria Frank begeisterten uns mit Falltechniken und so mancher konnte seine Kräfte an den beiden messen. Das richtige Outfit konnten wir ebenso bestaunen: Kimono mit Hose und Gürtel, Kickboxhandschuhe und Schlagstöcke.