Logo NMS Ziersdorf

Demnächst:

Sa, 27. 3. 2021

Beginn der Osterferien

> mehr Termine






BO-Zertifikat




Berufsorientierung

Rätsel der Woche

Lörnie Award

Schulfilm
Logoprima
7on

LMS
Jugendcoaching

Medienmittelschule Ziersdorf
3710 Ziersdorf
Hollabrunnerstr. 12
02956/2258
>> EMAIL

Webdesign:
ANDREAS HESKE

>> Infos zum
DATENSCHUTZ

Chronik 2008/09

Jonglierworkshop

Bewegung mit Spaß und Nutzen!

JonglierenJonglieren

Am 30 Juni wurde der Turnsaal zur Artistenarena. Ein Jonglierworkshop sorgte noch einmal für Abwechslung und Unterhaltung in der letzten Schulwoche. Viel Freude und Geschick zeigten die SchülerInnen beim Jonglieren mit Bällen und Tüchern, beim Tellerdrehen und Diabolo werfen. Jonglieren fördert viele Bereiche in der Entwicklung der Jugendlichen. Es fördert die Grob- und Feinmotorik, erfordert Ausdauer und Geduld, verbessert die Konzentration und schult Rhythmus und Balancegefühl. Nicht zuletzt macht es viel Spaß, wenn die ersten Erfolge eintreten.

Dipl. Ing. Peter Zencouch führte die Schüler durch die Jonglierwerkstätte und war begeistert von den Fortschritten!

JonglierenJonglierenJonglieren

 


Abschlussturnier der Mädchen

Sieg unserer "Großen" beim Völkerball!

VölkerballVölkerball

Nach einem spannenden Spiel gegen die Mädchen der 3. Klassen gingen erwartungsgemäß die Schülerinnen der 4. Klassen als Sieger hervor. Den dritten Platz belegten die Mädchen der 2. Klassen. Ganz wacker geschlagen haben sich die Mädchen der 1. Klasse - vierter Platz.

VölkerballVölkerball

 


Fußballturnier

2. Klassen verpassen knapp die Sensation!

FußballFußball

Beim heurigen Abschlussturnier im Fußball verpasste die Spielgemeinschaft aus erster und zweiten Klassen nur ganz knapp aufgrund der Tordifferenz die Sensation, dass erstmals die zweiten Klassen das Turnier gewinnen.

FußballFußball

ERSTE/ZWEITE - DRITTE 4:0 (1:0)
Tore: Schröter(2), Schwicker, Polland

VIERTE - DRITTE 6:1 (2:0)
Tore: Miftaroski(2), J. Mann (Elfmeter), D. Mann, Schießwald, M. Kraus, Höller

VIERTE - ERSTE/ZWEITE 2:2 (2:2)
Tore: Miftaroski, Klepp, Polland (2, ein Elfmeter)

Endstand:
1. VIERTE
2. ERSTE/ZWEITE
3. DRITTE

VIERTE - AUSWAHL 1:3 (1:3)
Tore: M. Kraus, F. Guggenberger, C. Schröter, O. Guggenberger

FußballFußball

 


26. Juni 2009

1,2,3… Hauptschulzeit vorbei!

VorführungMit einem schwungvollen Programm verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen am Freitag, dem 26.6. 2009 von ihren Lehrern und ihren Mitschülern.
Textcollagen, Sketches, Tänze, Lieder, Bühnenbild und Dekoration, die in gemeinsamer Arbeit mit ihren Lehrern in Darstellendem Spiel, Deutsch, Bewegung und Sport und Bildnerischer Erziehzung entstanden sind, wurden perfekt präsentieret.
Anschließend gab es einen Schulschlussheurigen, der vom Elternverein organisiert wurde.
Den Schülerinnnen und Schülern der vierten Klassen wünschen wir viel Erfolg und alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg!

>> zur Bildergalerie

 



 


Sommersport, Sommerspaß!

Sommersportwoche am Klopeinersee

Sportwoche

Der Sprung in das erfrischende Nass des Klopeinersees zählte zu den Hauptattraktionen der Teilnehmer der heurigen Sommersportwoche. Bei herrlich sonnigem Wetter und sommerlichen Temperaturen absolvierten die Schüler der Klassen 4a und 4b ein abwechslungsreiches und aktives Sport – und Freizeitprogramm. Dazu gehörten das Surfen und Tauchen im klaren Wasser des Klopeinersees, Mountainbiken rund um das Seeufer und angrenzende Regionen, Tennis und das Klettern auf leichten bis anspruchsvolleren Felswänden im nahe gelegenen Bad Eisenkappel. Der sportliche Einsatz war sehr groß und wurde auch durch Urkunden und Abzeichen belohnt.

Die Lage unseres Hotels direkt am See und an der Seepromenade bot die Möglichkeit zum Schwimmen, Promenieren und Relaxen. Der hauseigene Swimmingpool sorgte auch am Abend für Badespaß und das nahe gelegene Zentrum von St. Kanzian bot Gelegenheit zum Trampolin springen, Minigolfen, Shoppen und Eisessen. Am Beachvolleyballplatz gab es heißumkämpfte Matches.

Gerne wären wir noch länger geblieben. Wehmütig aber mit vielen schönen Erinnerungen und tollen Fotos im Gepäck traten wir die Heimreise an. Es war wirklich supertollfantastisch….

>> zur Bildergalerie


 


KET-Prüfung for Kids

70 Schulen - HS Ziersdorf war dabei!

KET

An unserer Schule wurde auch heuer wieder Englisch als Vorbereitung für den KEY-English-Test angeboten.

Diese international anerkannte Prüfung der Universität Cambridge soll für die Schüler eine Vorbereitung für weiterführende Schulen sein und ihnen beste Voraussetzungen für das weitere Berufsleben bieten.

Anfang Juni traten 12 Schüler aus den vierten Klassen zu diesem Test in Tulln an. Es gab einen schriftlichen Teil, eine Hörverständnistest und eine mündliche Prüfung.

Leider wird das Ergebnis erst in den Ferien bekannt gegeben. Die 10 Mädchen und 2 Burschen zeigten sich aber sehr zuversichtlich. Niederösterreichweit meldeten 70 Hauptschulen ihre Teilnahme mit insgesamt 580 SchülerInnen zu diesem Test.




Bewerbungstraining

Ein Weg zum Erfolg!

Bewerbungstraining

Donnerstag, den 4. Juni dieses Schuljahres fand das traditionelle Bewerbungsgesprächstraining für die Schüler unserer 4. Klassen statt.
Korrektes Auftreten und sichere Ausdrucksweise bei einem Bewerbungsgespräch können gelernt werden, sind heute ein wesentlicher Faktor zum Erlangen eines Arbeitsplatzes und somit ein Schritt zum beruflichen Erfolg.
Unsere Schüler wurden auf dieses Ereignis natürlich bestens im Deutschunterricht und von Personaltrainern der Volksbank Ziersdorf vorbereitet.
Ein herzliches Dankeschön für die kooperative Zusammenarbeit an diesem Projekt ergeht an: Rosemarie Ranftl u. Andreas Stocker (beide Volksbank Horn), Anton Kreuzinger (Elektrotechnik), Firma Baier (Gastronomie), Landeskindergarten (Dir. Anna Elisabeth Landgesell), Baumeister Gernot Watzinger (Watzinger GesmbH), Ingeborg Grill (Hilfswerk Schmidatal).

BewerbungBewerbung

BewerbungBewerbung

 


Mehr Miteinander. Mehr Menschlichheit.

Auf dich kommt´s an!

Raika-WetbbewerbSo lautete das Motto des diesjährigen RAIKA – Wettbewerbes.
Der langjährigen Tradition unserer Schule folgend, beteiligten sich auch heuer alle Klassen am Malwettbewerb und produzierten wieder viele kreative und technisch ansprechende Bilder. Wir gratulieren den Siegern recht herzlich!

Platzierung:
1. Sonja Litsch 4a
2. Christina Guggenberger 3a
3. Kerstin Fischer 3b
4. Andreas Kraus 4b
5. Sebastian Huber 1. Klasse
6. Ariane Harter 2a
7. Stark Dominik 2b

Sowohl die Gewinner des Quiz als auch die Prämierten des Malwettbewerbes durften sich über schöne Preise freuen.
Danke an dieser Stelle an die Raiffeisenbank Ziersdorf, die immer wieder als Sponsor unserer Schule tätig ist.

 


Mathematik-Olympiade

Sieg für Philipp Zanitzer!

Mathe-OlympiadeAm 20. Mai fand in unserer Schule die 13. Mathematik-Olympiade des Bezirkes Hollabrunn statt. 20 SchülerInnen aus 8 Hauptschulen waren gekommen, um ihre mathematischen Kräfte zu messen. Für unsere Schule traten Sonja Litsch, Philipp Zanitzer und Andreas Kraus.

9 saftige Beispiele hatte Dipl. Päd. Brigitte Schweifer von der EHS Hollabrunn zusammengestellt, sodass die hellen Köpfe der besten Mathematiker der 4. Klassen 50 Minuten ordentlich rauchten. Danach konnten sich die TeilnehmerInnen mit von OLWE Katharina Gregshammer vorbereiteten Würsteln und Getränken stärken, ehe man sich Sport & Spiel von HOL Anton Ehrentraud die Zeit bis zur Siegerehrung vertrieb.

Dir. Michaela Zellhofer gratulierte bei der Siegerehrung allen TeilnehmerInnen und bedankte sich beim Organisationsteam und bei Direktor Günther Kleinschuster. Direktor Günther Kleinschuster von der Raiffeisenkasse Ziersdorf unterstützte den Bewerb einmal mehr mit großzügigen Preisen und übernahm auch die Kosten für die Bewirtung.

Schließlich wurde Endergebnis bekannt gegeben: Philipp Zanitzer konnte den bereits 6. Sieg bei Mathematik-Olympiaden für unsere Schule erringen, Zweite wurde Sophie Barth (HS Pulkau) und Dritter Martin Klampfer (HS Göllersdorf). Sonja Litsch und Andreas Kraus rundeten das tolle Ergebnis mit einem 4. und 5. Platz ab.

Am 10. Juni wird Philipp Zanitzer den Bezirk Hollabrunn bei der Landesolympiade in Scheibbs vertreten. Wir wünschen ihm dafür alles Gute!




 


English Olympics

Sieg für Hauptschule Ziersdorf!

english OlympicsDie 4. Englisch-Olympiade fand am 13. Mai in der Hauptschule Pulkau statt. Zehn von elf Schulen des Bezirks Hollabrunn schickten ihre Teams nach Pulkau. Studenten der „Pädagogische Hochschule Krems“ arbeiteten elf Stationen aus, wo die Schüler verschiedene Aufageben erfüllten. Die Tehmen waren aus verschiedenen Gegenständen wie Biologie, Zeichnen, Mathematik etc. . Das Team von Pulkau hatte Speisen und Getränke für alle vorbereitet.

Als alle Teams die Stationen durchgegangen waren, zählten die Lehrer die Punkte zusammen. Uns wurde gesagt, dass wir die gleichen Punkte wie Wullersdorf hatten. Also mussten wir nochmals gegen sie antreten! Wir wussten das Ergebnis bis zum Ende nicht. Erst als die Koordinatoren den Gewinner bekannt gaben, erfuhren wir, dass wir den ersten Preis gewonnen hatten. Wir bekamen einen Pokal für die Schule und jeder von uns bekam ein Buch.

Wir waren sehr stolz!
Sonja Litsch, Melanie Weiß, Dominik Klepp, Stefan Schröter.

 


Spendenübergabe

Hauptschule Ziersdorf engagiert sich für Kirchenprojekt!

KirchenprojektDie Veranstaltung „Musik mit allen Sinnen - Wir machen Musik!“ im Konzerthaus Weinviertel, bei der Hauptschüler mit der Gruppe „Stoahoat und Bazwoch“ am 23.01.09 gemeinsam musiziert hatten, war ein großartiger Erfolg. Der Reinerlös wurde damals der Pfarrgemeinde Ziersdorf zur Kirchenrenovierung versprochen. Vergangenen Sonntag, 10.05.09 kam es zur Übergabe: HD Michaela Zellhofer überreichte am Ende des Gottesdienstes mit Schulsprecherin Alena Firmkranz den Betrag von € 1.910,- an Pfarrer Mag. Andreas Kalita und den Stv. Vorsitzenden vom Pfarrgemeinderat Herrn Mühlberger.

Beide zeigten sich hocherfreut und bedankten sich herzlich.

 

 





Geländelauf Hollabrunn 2009

Wieder Spitzenplätze für Hauptschule Ziersdorf!

GeländelaufUnter dem Motto „Bewegung in freier Natur“ tauschten 49 Mädchen und Burschen der Hauptschule Ziersdorf am 30.04.2009 das Klassenzimmer mit dem Hollabrunner Kirchenwald und liefen so schnell sie ihre Beine trugen. Für einen reibungslosen Ablauf der Laufveranstaltung sorgte auch heuer wieder der Klub der Exekutive Verein Hollabrunn in bewährter Weise.

Die bestplatzierten Läuferinnen und Läufer der Hauptschule Ziersdorf sind:
Fabian Guggenberger 1.Platz ( Jg. 1998)
Matthias Knell 2.Platz ( Jg. 1995)
Patricia Ernst 3. Platz ( Jg. 1995)

>> zur Bildergalerie

 



Schülerliga

2. Platz mit 5:1-Sieg gesichert!

SchülerligaDurch einen 5:1-Sieg gegen die HS Wullersdorf hat sich unser Team den 2. Platz der Schülerliga im Bezirk Hollabrunn gesichert.

HS Ziersdorf - HS Wullersdorf 5:1 (4:0)
Torfolge: 1:0 O. Guggenberger, 2:0 Schröter, 3:0 Polland, 4:0 Katzler (Elfmeter), 4:1, 5:1 Schwicker

>> zum Bildbericht



 

 

 



Harlekinos Welt

Theater gegen Gewalt!

HarlekinoDie Theatergruppe Nemesis zeigte am 23.April 2009 eine Aufführung, die zum Nachdenken anregen sollte.

>> zum Bildbericht

 

 

 

 

 

 

 




Dichterlesung

Zombis und Dedektive!

ZombisVon Zombies und Detektiven erzählte der bekannte Kinder- und Jugendbuchautor Christoph Mauz am 16.4. 2009 im Rahmen einer Dichterlesung an unserer Schule.

Gespannt lauschten die Schüler der ersten und zweiten Klassen seinem witzigen Vortrag. Anschließend beantwortete der Schriftsteller zahlreiche Fragen der Schüler zu seiner Arbeit und seinen Werken.


 

 

 


 


Schools for a living planet

Bäume pflanzen im Steinbruch Limberg!

Auf Einladung der Firma Hengl fuhren am 01.04.2009 zwanzig Schüler der 1.Klasse mit der Bahn in den Steinbruch nach Limberg um Bäume zu pflanzen.
Das Unternehmen bemüht sich um eine Wiederaufforstung des nicht mehr benötigten Abbaugebietes und ermöglichte jedem Schüler die Pflanzung eines Laub – sowie eines Nadelbaumes. Dieser kann als Christbaum zur gegebenen Zeit von den Kindern umgeschnitten werden.
Die Gärtnerei Hummel aus Niederschleinz lieferte die Jungbäume, gab wichtige Hinweise und praktische Hilfe beim Einsetzen.
Nach einer stärkenden Jause gingen die Kinder mit Feuereifer ans Werk. Da wurden Scheibtruhen mit Erde vollgefüllt, Bäume und Gießwasser geschleppt, Erde abgekippt, eingeschaufelt und festgetreten. Schon bald entstand aus der kahlen Fläche ein kleiner Jungwald. Mit schmutzigen Schuhen jedoch gut gelaunt ging es nach getaner Arbeit zurück zum Gemeinschaftsraum der Firma. Frau Hengl versorgte uns mit schicken grünen Kappen und einer Tragtasche mit Informationsmaterial.
Wir freuen uns schon auf einen Besuch in den nächsten Jahren , um das Wachstum der Bäume weiter zu verfolgen.



Wintersportwoche 2009

Superschnee in Zell am See!

SchikursAm Sonntag, dem 8. März fuhren 54 gutgelaunte SchülerInnen der zweiten und dritten Klassen Richtung Zell am See zum Jugendclub Kitzsteinhorn.

Wir bezogen am Nachmittag die Zimmer unseres tollen Jugendhotels, in dem uns viele Einrichtungen und Freizeitmöglichkeiten zur Verfügung standen. So konnten wir uns am Dienstag im Rodeoreiten beweisen, ließen wir uns die Pizza in der hauseigenen Pizzeria schmecken, schleckten Eis und kegelten um die Wette. Am Mittwoch gehörte uns die Turnhalle, wo die Buben sich beim Fußball spielen faire Matches lieferten und die Mädchen Völkerball spielten. Ein gelungener Discoabend brachte viel Spaß.

4 Schigruppen und 2 Snowboardgruppen genossen die diesmal echt winterlichen Verhältnisse auf den Hängen und machten gute Fortschritte.

Verschiedene Bewerbe rundeten das Programm des Schikurses ab. Michael Hartl wurde Schach-Champion, Josef Kronawetter das Schnapsturnier, Bernhard Litsch das Tipp-Kick-Turnier. Bei den Geschicklichkeitsbewerben setzte sich Christian Schröter bei den Burschen und Eva Wenzl bei den Mädchen durch. Beim Kreativbewerb konnte Victoria Watzal den Sieg davontragen. Unterschiedliche Talente waren gefragt, um schließlich die Urkunde des Allround Champions zu erreichen. Diese errang heuer Christian Schröter, gefolgt von Matthias Knell und Eva Wenzl.

>> zur Bildergalerie

 


Gewaltprävention unter dem Motto „Reden statt Rempeln“

Gewaltprävention„Sehr interessant! Lehrreich!“
„Ein schockierender Film! Sehr realistisch dargestellt!“
„Toll, dass die Polizei uns die Gesetze erklärt! Sie hatten für jeden von uns ein offenes Ohr!“

So ähnlich lauteten die Kommentare der Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen nach dem zweiten Vortrag der Kriminalpolizei, der am 26. 2. 2009 in der Hauptschule Ziersdorf stattgefunden hatte.

An Hand eines Filmes wurden die Folgen von Gewalt, Mobbing und Nötigung erörtert. „Ich glaube, es gab keinen von uns, der nicht interessiert zugehört und mitgetan hat“, sagte eine Schülerin nach der zweistündigen Veranstaltung. Dass diese Veranstaltung notwendig und wichtig war, macht folgendes Statement deutlich:
„Wir sind oder werden ja bald 14 Jahre alt und da wissen wir jetzt, was uns und unseren Eltern passiert, wenn man eine Straftat begeht.“

Ein Bericht der Schüler der 4a und 4b.

 


Theateraufführung "Die Kluge"

Schüler werden zu Schauspielern!

TheateraufführungFaschingdienstag, den 24. Februar 2009 fand die Opernaufführung "Die Kluge" von Carl Orff an unserer Schule statt.

Dieses Stück hat als Vorlage das Märchen der Brüder Grimm "Die kluge Bauerntochter"

Die Schauspielgruppe "Animato" bot eine faszinierende Darstellung dieses Theaterstückes. Um unsere Schüler(innen) das Stück noch intensiver erleben zu lassen, hatten sie die Möglichkeit aktiv an der Handlung teilzunehmen.

 

 

 


Informativer Vortrag über Jugendschutzgesetz

Kriminalpolizei klärt Hauptschüler auf!

Am Freitag, den 13. Februar 2009 wurde ein Vortrag über das Jugendschutzgesetz zur Gewaltprävention in der Hauptschule Ziersdorf gehalten.

Zwei Beamte der Kriminalpolizei machten die beiden vierten Klassen mit den wichtigsten Gesetzen vertraut. Die wichtigsten Themen waren das Jugendschutzgesetz, das Suchtmittelgesetz, die Straßenverkehrsordnung, das Führerscheingesetz, das Strafgesetz und das Kraftfahrgesetz.
Die Meinung der Schüler war, dass der Vortrag besonders für die vierten Klassen sehr wichtig und interessant war. Ein zweiter Teil zum Thema Gewaltprävention folgt am 26.2.2009.

Ein Bericht von Sonja Litsch und Alena Firmkranz


Stoahoat und Bazwoach und SchülerInnen der HSZ begeistern im Konzerthaus Weinviertel!

Musik mit allen Sinnen – Wir erleben Musik! Wir machen Musik!

Musik mit allen Sinnen!Unter diesem Motto stand das Konzert unserer SchülerInnen mit der Gruppe „Stoahoat und Bazwoach“ am 23.01.09 im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf.

Gleich nach den Weihnachtsferien arbeiteten die SchülerInnen mit ihren LehrerInnen an Volksliedern, um sich auf das bevorstehende Konzertereignis vorzubereiten. Der zweitägige Intensivworkshop mit den Musikern der Gruppe Stoahoat & Bazwoach stand ganz im Zeichen der Beiträge für das Konzert. 79 SchülerInnen aus allen Klassen beteiligten sich mit viel Engagement und Begeisterung. Die instrumentalen und gesanglichen Darbietungen der SchülerInnen reichten von bekannten Liedern wie z.B. „Hinten bei der Stadltür“ über selbstgedichtete Gstanzl bis zu einem – ebenfalls selbstgedichteten - „coolen“ Rap der vierten Klassen. Die Musiker der Gruppe lobten die Disziplin und den Einsatz der SchülerInnen und unterstützten sie mit ihrem Können und Bühnenerfahrung beim Auftritt.

In der Pause hatten die Konzertbesucher Gelegenheit, sich an einem köstlichen von SchülerInnen und LehrerInnen vorbereiteten Büfett zu stärken.
Der Reinerlös dieser Veranstaltung kommt dem Projekt „Künstlerische Neugestaltung der Pfarrkirche inklusive Orgelprojekt“ zugute.

>> zur Bildergalerie

 


Schimeisterschaft in Fahndorf

Thomas Höller erringt den zweiten Platz!

Schimeisterschaft

Bei idealen Schneeverhältnissen fanden heuer die Bezirksschimeisterschaften am Fahndorfer Berg statt.
Insgesamt nahmen 111 Schülerinnen und Schüler aller Hauptschulen des Bezirks daran teil.
Die Hauptschule Ziersdorf war mit 9 Schifahrerinnen und Schifahrern sowie 3 Snowboardern am Start. Im spannenden Snowboardrennen erreichte Thomas Höller den 2. Platz in seiner Altersklasse.

Dazu gratulieren wir herzlich.

 


Toller Einsatz bei der Seniorenweihnachtsfeier!

SeniorenweihnachtsfeierDie heurige Seniorenweihnachtsfeier stand ganz im Zeichen des hohen Besuches von Vizekanzler Finanzminister DI Josef Pröll.
Schüler der Schulspielgruppe bereicherten die Feier mit heiter-besinnlichen Stücken aus der Feder von HOL Eva Kronberger. Schülerinnen und Schüler aus den vierten Klassen halfen unter der Anleitung ihrer Lehrkräfte eifrig beim Servieren von Kaffee, Kuchen, Getränken und Würsteln.
Ein herzliches Dankeschön für den tollen Einsatz!

>> zur Bildergalerie

 

 

 


Unsere Fußballer wieder in Fahrt!

3. Platz beim Hallenturnier!

Bei diesem Turnier spielte jeder gegen jeden. Das 1. Spiel gegen die HS Ravelsbach konnte Ziersdorf mit 1.0 durch einen klaren Foulelfmeter für sich entscheiden. Das folgende Spiel gegen die HS Retz war nach Sekunden bereits mit einem sehenswerten Freistoß durch Christoph Polland und einem glücklichen Eigentor entschieden. Eine Chance kurz vor Ende des Spiels ließ sich Christian Schröter nicht nehmen und schoss trocken zum 3:0 ein. Das dritte Spiel war gegen die uns spielerisch unbekannte HS Hadres und bei diesem Spiel taten sich die Kinder aufgrund der körperlichen Überlegenheit von Hadres sehr schwer. Letztendlich war mit einer Reihe von technisch hervorragend herausgespielten Aktionen der Tormann nicht zu bezwingen und wir mussten mit einem 1:1 vom Parkett treten. Das folgende Spiel gegen das Gymnasium Hollabrunn war die ersten 4 Minuten ein 0:0, danach muss man jedoch neidlos zugestehen, dass das Ergebnis von 5:0 auch dem gekonnten Spiel der Burschen aus Hollabrunn entspricht. Beim letzten Spiel gegen die HS Wullersdorf hätte bereits ein Unentschieden für den 2 Platz gereicht. Wir hatten auch viele Chancen, jedoch der Glücksengel war nicht auf unserer Seite.

Last but not least wäre zu sagen - tolle, spielerisch ansehnliche Leistungen unserer JÜNGSTEN beim Turnier. Alles Gute zum tollen 3. Platz.




Alle Jahre wieder

Buchausstellung in der HS Ziersdorf!

BuchausstellungEin Fixtermin in der Vorweihnachtszeit ist die Buchausstellung in der Hauptschule Ziersdorf.

>> zum Bildbericht

 

 

 

 


 


Volksschüler besuchten unser Schule!

Tag der offenen Tür

VolksschülerWie jedes Jahr öffnete auch heuer wieder die Hauptschule ihre Türen zur Besichtigung. Die vierten Klassen der Volksschule Ziersdorf und einige Mütter machten davon regen Gebrauch. Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin boten die Lehrkräfte der Hauptschule ein abwechslungsreiches Programm: sie führten die Schüler und Schülerinnen durch den Informatikraum und die Bibliothek, sie durften am Musik- und Englischunterricht der „Großen“ teilnehmen, sahen eine tolle Turnvorführung und probierten im Zeichensaal verschiedenste Techniken aus. In der Pause erwartete sie ein kleiner, gesunder Imbiss in der Schulküche.

 

 



Zahl, Zeit, Zufall

Humorvoller Zugang zur Mathematik!

TaschnerZahl, Zeit, Zufall

Dass Mathematik alles andere als trocken ist, bewies Prof. Rudolf Taschner bei einem ausgesprochen humorvollen und spannenden Vortrag am 21.11.2008 im Konzerthaus Weinviertel. Der Wissenschaftler des Jahres 2004 brachte sein Publikum gut verständlich und unterhaltsam zu der Einsicht, dass Zahl und Zufall untrennbar miteinander verbunden sind.
Bei der anschließenden Podiumsdiskussion diskutierten u.a. Schulsprecherin Alena Firmkranz, Philipp Zanitzer und Dir. Michaela Zellhofer.

 


KET for KIDS!

in diesem Schuljahr wieder an unserer Hauptschule

Foto vergrößernAuch heuer wird wieder der Sprachkurs „KET for KIDS“ angeboten. Die Schüler und Schülerinnen der vierten Klassen konnten sich am Beginn des Schuljahres freiwillig zur unverbindlichen Übung anmelden. In diesem Kurs wird der Unterrichtsstoff der vier Jahre Englisch wiederholt und gefestigt, Hörverständnis und mündlicher Ausdruck werden speziell geschult. Am 5. Juni 2009 können die Kinder ihr Können bei einer Prüfung in St.Pölten unter Beweis stellen und das „Cambridge Certificate“ erwerben. Dieses Zeugnis ist international anerkannt und bescheinigt, dass die „kids“ fremdsprachlich bestens für berufliche Anforderungen vorbereitet sind.

 

 

 

 

 


Poldi liest!

Auch die HS Ziersdorf beteiligt sich an dieser Leseinitiative

Poldi liestMit allen Klassen beteiligte sich die HS Ziersdorf an dem Projekt „Poldi liest“.

>> zum Bildbericht

 

 

 

 

 

 


Gutes Benehmen - nach wie vor gefragt!

Gutes BenehmenInteressiert und aufmerksam folgten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen einem mehrstündigen Vortrag über gutes Benehmen in Alltag und Beruf.

>> zum Bildbericht


 

 

 

 


 


Elternverein aktiv

Out – die Außenseiter!

Freitag, den 7. November 2008 fand der Elternabend des Elternvereines im Medienraum der HS Ziersdorf statt. Als Vortragenden konnten wir Herrn Bezirksinspektor Thomas SCHNEEWEISS vom Landeskriminalamt Niederösterreich gewinnen. Er informierte über die Kompetenzen des Kriminalamtes und vermittelte Gesetzesinformationen wie z.B. Strafmündigkeit und Jugendstrafrecht. Mit vielen praktischen Beispielen brachte Herr Thomas SCHNEEWEISS Konfliktlösungsmöglichkeiten ohne Gewaltanwendung den anwesenden Eltern und Lehrer näher.

Eine angeregte Diskussion über Früherkennung und Zivilcourage beendete den sehr interessanten Vortrag.


Schülerberatung aktuell

Fahrt ins WIFI St. Pölten!

 

WIFI

Donnerstag, den 6. November 2008, besuchten die Schüler unserer beiden vierten Klassen traditionsgemäß das WIFI - St. Pölten.
Einen Vormittag lang wurden unsere Burschen und Mädchen durch geschultes Personal des BIZ über schulische und berufliche Möglichkeiten nach der Hauptschule aufgeklärt.

Ein Interessenstest am PC sollte zusätzlichen Aufschluss geben über Interessen und schulische Weiterbildung

>> zur Bildergalerie



Bildungswege nach der Hauptschule!

Ein Informationsabend für Eltern und Schüler

BildungswegeBildungswege

Mittwoch, den 5. November 2008 hatten Eltern und Schüler der vierten Klassen einen Informationsabend bezüglich ihrer schulischen und beruflichen Weiterbildung.

Lehrkräfte aus Hollabrunn und Retz eröffneten die Bildungsmöglichkeiten ihrer Schulen.
Vertreten waren: Polytechnische Schule, Bundeshandeslakademie u. Bundeshandelsschule, Höhere technische Bundeslehranstalt, Höhere Bundeslehranstalt f. wirtschaftliche Berufe, Arbeitsmarktservice-Hollabrunn und die Höhere Bundeslehranstalt für Tourismus aus Retz.

Eltern und Schüler hatten nach der Präsentation noch die Möglichkeit sich bei der Schule ihrer Wahl in einem Gespräch genauer zu informieren. Ein herzliches Dankeschön sei auch jenen Eltern gesagt, welche dazu beigetragen haben, diesen informativen Abend mit einem Büffet und Getränken zu verschönern!

 


Schülerliga

Niederlage gegen Hollabrunn!

SchülerligaZum Abschluss der Herbstsaison der Schülerliga gab es für die Mannschaft der Hauptschule Ziersdorf eine 0:5-Niederlage gegen das Erzbischöfliche Gymnasium Hollabrunn. Ein Ergebnis, das sicher höher ausgefallen ist als es dem spielerischen Unterschied der Mannschaften entspricht.

>> zum Bildbericht

 

 

 

 

 


Schülerliga

Grandioser 11:0-Sieg unserer Fußballer!

SchülerligaEine groß aufspielende Mannschaft der HS Ziersdorf ließ dem Gegner diesmal keine Chance und erreichte mit einem Feuerwerk an schönen Spielzügen und Toren einen 11:0-Kantersieg gegen die Mannschaft der HS Retz.

HS Ziersdorf - HS Retz 11:0 (5:0)
Kader: Kreuter, Schröter, Hofmann, Zimmermann, Guggenberger F., Guggenberger O., Katzler, Anhammer, Schwicker, Polland, Hauser, Pendl, Fischer, Stark
Torfolge: 1:0 Zimmermann, 2:0 Hofmann, 3:0 Polland, 4:0 Polland, 5:0 F. Guggenberger, 6:0 Hofmann (Elfmeter), 7:0 Polland, 8:0 Zimmermann, 9:0 O. Guggenberger, 10:0 Stark, 11:0 Polland

>> zum Bildbericht


Schülerliga

1:3-Niederlage gegen Wullersdorf!

SchülerligaMangelnde Chancenauswertung, ein kampf- und laufstarker Gegner und umstrittene Entscheidungen des Schiedsrichters entschieden das zweite Spiel unserer Fußballer in der Schülerliga.

HS Wullersdorf - HS Ziersdorf 3:1 (2:0)
Kader: Kreuter, Teuschl, Schröter, Hofmann, Zimmermann, Guggenberger F., Katzler, Anhammer, Polland, Hauser, Pendl, Fischer, Stark
Torfolge: 1:0, 2:0, 2:1 Fischer, 3:1

>> zum Bildbericht

 

 




Schülerliga

4:1-Sieg zum Auftakt gegen HS Ravelsbach!

SchülerligaZum Auftakt der Schülerliga-Saison besiegte unsere Burschen die Mannschaft der Hauptschule Ravelsbach schließlich doch noch klar mit 4:1 (1:1).

HS Ravelsbach - HS Ziersdorf 1:4 (1:1)
Kader: Kreuter, Teuschl, Schröter, Hofmann, Zimmermann, Guggenberger F., Katzler, Anhammer, Schwicker, Polland, Hauser, Pendl, Fischer, Stark
Torfolge: 1:0, 1:1 Schwicker, 1:2 Schwicker, 1:3 Polland, 1:4 Zimmermann

>> zum Bildbericht

 

 


Schulsprecherwahl 2008

Alena Firmkranz ist unsere Schulsprecherin!


SchulsprecherwahlSchulsprecherwahl

Am 1. Oktober hatten die SchülerInnen der Hauptschule Ziersdorf die Gelegenheit, ihre Schulsprecherin zu wählen. Als Kandidatinnen stellten sich Alena Firmkranz (links im Bild) und Sonja Litsch zur Verfügung. Alena Firmkranz (4b) gewann die Wahl und ist somit unsere neue Schulsprecherin. Sonja Litsch wird ihr als zuverlässige Stellvertreterin zur Seite stehen.


 


Wandertag am 19. 9. 2008

Erste Klasse in Pernegg!

PerneggDie 1. Klasse fuhr am 19.09.2008 auf Wandertag nach Pernegg im Waldviertel.
Die Wanderung begann in der Nähe von Staningersdorf und führte uns über Wiesen und Felder. Dann ging es bergab zur Brücke über den Aumühlbach. Auf dem „Weg zur Stille“ kamen wir an den verfallenen Gemäuern einer alten Mühle vorbei. Bald waren die Umrisse des Klosters Pernegg zu sehen, vor dem wir eine Rast einlegten. Wir besichtigten das Kräuterlabyrinth und die wunderschöne, 1153 gegründete, Klosterkirche.
Weiter führte unser Weg durch die Ortschaft Pernegg, vorbei an einer Schafherde, auf dem Thaya –Taffa –Wild –Wanderweg. Im Mödringer Wald bewunderten wir die mächtigen Fichten, Tannen, Buchen und Eichen. Mit dem gesammelten Feuerholz entzündeten wir an unserem Zielpunkt „Gallien“ ein Lagerfeuer und grillten Würstel. Die schmeckten nach der langen Wanderung lecker.
Zum Schluss konnten sich noch alle auf dem großen Asterix-Spielplatz austoben oder die niedlichen Kaninchen streicheln.

>> zur Bildergalerie



Ausflug in die Urgeschichte!

Exkursion der 2. Klassen nach Asparn/Zaya

Asparn Asparn

Wie die Menschen in der Urgeschichte lebten, das sollten die Schüler bei dieser Exkursion erfahren. Im Freilichtmuseum besichtigten wir die unterschiedlichen „Wohnhäuser“ und Arbeitsstätten. Steinzeitliche Kost konnten wir am Ende der Führung in Form des Fladenbrotes verkosten. So richtig lebendig wurde die Vergangenheit für uns am Nachmittag. Bei den Workshops konnten urgeschichtliche Techniken selbst ausprobiert werden. Einige Mädchen versuchten sich im „Brettchenweben“, die Burschen hingegen stellten „Schwirrhölzer“ her. Die Künstler unter den Schülern versuchten eine Schale zu töpfern.

AsparnAsparn

Neben dem Wissen, das wir erworben haben, bleibt vielen sicherlich auch der abenteuerliche Spielplatz vor dem Museum in Erinnerung.

ASparnAsparn


KET Key English Test!

Cambridge Certificate

Cambridge Certifcate

Am 30. Mai 2008 fand in St. Pölten diese Zertifikatsprüfung statt. 15 SchülerInnen unser Schule nahmen, genauso wie vier weitere Schulen Niederösterreichs, an dieser Prüfung teil.
Nervös, aber bestens vorbereitet absolvierten sie diese 3 teilige Prüfung (Reading and Writing, Listening, Speaking).
Alle 15 TeilnehmerInnen bestanden die Prüfung. Besonders erwähnenswert ist: 11 SchülerInnen bestanden mit Auszeichnung.