Logo NMS Ziersdorf

Demnächst:

Sa, 27. 3. 2021

Beginn der Osterferien

> mehr Termine






BO-Zertifikat




Berufsorientierung

Rätsel der Woche

Lörnie Award

Schulfilm
Logoprima
7on

LMS
Jugendcoaching

Medienmittelschule Ziersdorf
3710 Ziersdorf
Hollabrunnerstr. 12
02956/2258
>> EMAIL

Webdesign:
ANDREAS HESKE

>> Infos zum
DATENSCHUTZ

Chronik 2004/05

27. Juni

Vierte Klassen gewinnen Abschlussturnier ohne Gegentor!

FußballZweite Klassen gewinnen gegen Dritte 3:2!

>> zum Bildbericht

 

 

 

 

 

 


6. - 11. Juni 2005

Exciting sportsweek in Ossiach!

SportwocheStar reporter Dave Crawford writes about his experiences during his stay with 28 pupils of the 4th form. Enjoy his report and many extraordinary pictures.

>> Click here

 

 

 

 

 

 


Waldjugendspiele

Ein aufregender Tag für unsere Schüler!

WaldjugendspieleWaldjugendspiele

Der Waldlehrpfad Pulkau war der Austragungsort der diesjährigen Waldjugendspiele.
14 Klassen aus 9 verschiedenen Schulen des Bezirkes Hollabrunn nahmen daran teil. Die jungen Waldläufer mussten unter anderem folgende Aufgaben bewältigen:Tierfährten zuordnen, Tierfelle erkennen, giftige und genießbare Pflanzen und Pilze aussortieren, Bäume, Sträucher und Kräuter bestimmen. Den abenteuerlichen Abschluss bildete eine Flussüberquerung auf einer wackeligen Seilbrücke, bei der sich mancher schon als kleiner Indiana Jones fühlte.

Nach einem sonnigen und erlebnisreichen Tag in der Natur konnten wir uns über folgende Ergebnisse freuen:
3. Platz für die Klasse 2b, 5. Platz für die Klasse 2a .

 


14 Jahre - Was nun?

Unsere 3. Klassen im WIFI St. Pölten!

WIFI

Freitag, den 10. Juni 2005 fuhren die Schüler unserer beiden dritten Klassen mit ihren
KVs HOL Christine Zellner und HOL Franz Ringl ins WIFI - St. Pölten.
Unsere Schüler hatten hier die Möglichkeit, sich von einem professionellen Team des Wirtschaftsförderungsinstitutes über schulische und berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten nach Vollendung der vierten Klasse Hauptschule zu informieren.
Für unsere Schüler bedeutete dieser Informationsvormittag einen wertvoller Erfahrungszuwachs.

>> zur Bildergalerie

 


Körndlfest

 

Körndlfest 2005

1. Preis für "Ziersi Farm"!

Der Beitrag der Hauptschule Ziersdorf beim Umzug im Rahmen des Körndlfest am 5. Juni fand großen Anklang und wurde mit dem 1. Preis prämiert.

>> zur Bildergalerie

 

 

 


Mathematik-Olympiade wieder in Ziersdorf

Bernhard Wiesböck für Landes-Olympiade qualifiziert!

Mathe-OlympiadeAm 2. Juni 2005 war die Hauptschule Ziersdorf zum 2. Mal Veranstalter der Mathematik-Olympiade für den Bezirk Hollabrunn. Bernhard Wiesböck wurde Zweiter und ist damit für die Landesolympiade qualifiziert...

 

 


 


Bewerbungstraining, am 31. Mai 2005

Ein Weg zum Beruf!

BewerbungstrainingJeder Jugendliche wird in seinem Leben mit der Situation konfrontiert, sich in Form eines Bewerbungsgespräches um eine Arbeitsstelle bewerben zu müssen.
Korrektes und sicheres Auftreten kann gelernt werden.
Dienstag, den 31. Mai 2005 hatten die Schüler/innen unserer Hauptschule die Möglichkeit, sich bei Betrieben und Firmen ihrer Wahl in Form von Bewerbungsgesprächen vorzustellen. Somit konnte jeder hautnah jene Situation erleben, welche für ihn später sicherlich von großer Bedeutung sein wird.
Unsere Schüler wurden auf dieses Ereignis gründlich im Deutschunterricht und von Personaltrainern der Raiffeisenbank Ziersdorf und Volksbank Ziersdorf vorbereitet.

Ein herzliches Dankeschön für die Mitarbeit an diesem Projekt ergeht an:
Raiffeisenkasse Ziersdorf, Volksbank Ziersdorf, Firma Busta (EDV), Firma Grünzweig (Tischlerei), Firma Baier (Gastronomie), Hilfswerk Schmidatal, Krankenhaus Hollabrunn, Firma Steffl (Friseur, Kosmetik), Firma Autherieth (KFZ), Herrn Anton Kreuzinger (Elektrotechnik), Frau Melanie Ehrentraud (Wellness)

 


Geländelauf, am 28. 4. 2005

Run for fun in the sun!

GeländelaufGeländelauf


Bei strahlendem Sonnenschein gingen heuer 43 Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Ziersdorf
am 28. 4. 2005 an den Start des Geländelaufes in Hollabrunn.Viele Teilnehmer nutzen die Möglichkeit der Wettkampfvorbereitung im Lauftraining „ Fit in den Frühling „ die in der Hauptschule Ziersdorf angeboten wurde.
Die elf- bis vierzehnjährigen Läufer bewältigten eine Strecke von 1,5 bis 2 km. Bei dieser kurzen Distanz wurde ein schnelles Tempo gelaufen und es gab manch spannenden Zieleinlauf.
Wie in den letzten Jahren konnte auch heuer Dominik Zehetner einen Platz auf dem Siegespodest erringen.
Er ist damit der erfolgreichste Läufer der Hauptschule Ziersdorf , der in den letzten Jahren je eine Gold -, Silber - und Bronzemedaillie beim Geländelauf in Hollabrunn gewann .

Wir gratulieren ihm und allen anderen erfolgreichen Finishern.

>> zur Bildergalerie

 


21. Mai 2005

Austria - Sturm 2:2, wir waren dabei!

Austria

Am 21. Mai begleitete uns RAIKA-Jugendbetreuer Andreas Kuntner ins Horr-Stadion nach Wien zum Meisterschaftsspiel Austria gegen Sturm Graz. Die Eintrittskarten und ein paar Aufmerksamkeiten gab es gratis von der Austria, bei den Buskosten griff uns die Raika Ziersdorf unter die Arme.
Vor dem Spiel konnten wir noch auf eine Torwand schießen, für jeden Treffer gab es einen 10€-Gutschein. Bezeichnenderweise war der einzige von uns, der getroffen hat, ein Rapidler, nämlich Dominik Zehetner.
Das Spiel selbst wurde nach lauem Beginn noch recht spannend und wir sahen einige Tore, das Spiel endete 2:2. In der Pause gaben die verletzten Spielder Mikael Antonson und Florian Metz Autogramme.

 


Wintersportwoche

 

12. - 18. März 2005

Wintersportwoche in Zell/See!

>> zur Bildergalerie

 

 

 

 



 


Fahrt in die Wiener Staatsoper!

Die Zauberflöte

OperEin Kulturgenuss besonderer Art bot sich den Schülern der 1. und 2. Klassen durch den Besuch der "Zauberflöte" in der Wiener Staatsoper am 4. Februar 2005. Kein Geringerer als der Musikdirektor der Wiener Staatsoper Seiji Ozawa führte die Wiener Philharmonika durch diese exzellente Kindervorstellung. Für unsere Schüler war diese Darbietung sicherlich ein unvergessliches Erlebnis.

>> zur Bildergalerie

 

 



ECDL

Computerführerschein an der Hauptschule!

 

ECDLECDL

Auch in diesem Schuljahr stellten wieder viele Schüler und Schülerinnen unter Beweis, dass der Informatikunterricht an unserer Schule einen wesentlichen Schwerpunkt des Gesamtunterrichtes darstellt.
Sie legten am 2. 2. 2005 die ECDL Prüfung im Modul Textverarbeitung erfolgreich ab.

Zur erfolgreichen Ablegung dieser Prüfung gratulieren wir folgenden Schülern aus den 4. Klassen:
Mario Guggenberger, Bernhard Wiesböck, Marina Kisser, Jürgen Falschlehner, Michael Königshofer, Günther Schmidt, Stefan Wessner, Emel Miftaroska, Michaela Steinhofer, Sabine Steinschaden, Lisa Strassl, Julia Wimmer


2. Februar 2005, Bezirksmeisterschaften:

3-mal "Bronze" für unsere Snowboarder!

SchiSchi

Am Fahndorfer Berg wurden am 2.2.2005 die Bezirksmeisterschaften im Schifahren und Snowboard sowie im Langlaufen ausgetragen. 154 SchülerInnen aus 11 Hauptschulen nahmen daran teil.
Auch die Hauptschule Ziersdorf schickte ihre Vertreter zu den Bewerben. Drei von ihnen - Denise Weiß, Michael Riedrich und Kevin Heichinger (Bild rechts)- schafften einen Stockerlplatz: Alle drei wurden Dritte, alle drei auf dem Snowboard. Wir gratulieren!



Ball

 

Ballsaison 2005

Unsere ehemaligen SchülerInnen machen




bei Balleröffnungen eine tolle Figur!

>> zur Bildergalerie

 

 

 

 



21. Dezember 2004

Weihnachtsfeier der 2. Klassen!

WeihnachtsfeierDie Kerzen im Turnsaal der Hauptschule leuchteten mit den Augen der aufgeregten Kinder um die Wette, als am 21.12.2004 zur gemeinsamen Weihnachtsfeier geladen wurde...

 

 

 

 

 

 



1. Dezember 2004:

Kardinal Schönborn zu Besuch in der Hauptschule Ziersdorf!

SchönbornAm 1. Dezember besuchte Erzbischof Christoph Kardinal Schönborn im Rahmen seiner Visitation des Dekanates Großweikersdorf die Hauptschule Ziersdorf.

 

 

 

 

 






Missionar aus Indien


Pater Mathew besucht unsere Schule!

MathewP. Mathew, ein indischer Priester, war vor einigen Jahren in einer Pfarre in Klosterneuburg tätig. Das ist auch der Grund, warum er unsere Sprache sehr gut spricht. Er besuchte nun unsere Schule, um uns über die Not der kleinen Flora zu berichten. Im vergangenen Schuljahr sammelten wir in der Fastenzeit in unseren Klassen und konnten so eine stattliche Summe für sein Projekt "Sonnenstrahl" überweisen. Vielen Kindern konnte dadurch das Überleben gesichert werden. Aber nun zur kleinen Flora: Der plötzliche Tod des Vaters bringt die Familie D`Souza in eine schwierige Situation. Die Mutter kämpft um das Überleben ihrer drei Kinder, darunter auch Flora. Sie musste betteln, um sich und ihre drei Töchter am Leben zu erhalten. Trotz ihrer Bemühungen konnte sie bis heute noch keine Arbeit finden. Sie sucht Hilfe für die Ausbildung ihrer jüngsten Tochter Flora, welche die 9. Schulstufe besucht. Ihre guten Noten sind vielversprechend, denn so kann sie vielleicht einmal ihrer Familie helfen. Derzeit fehlen noch die finanziellen Mittel, um ihre Ausbildung fortsetzen zu können. Wir werden auch heuer wieder helfen.

 

 


Buchausstellung in der HS Ziersdorf!

Für Leser ab 6...

Buchausstellung... fand auch heuer die vorweihnachtliche Buchausstellung in der Hauptschule Ziersdorf statt. In bewährter Zusammenarbeit mit der Buchhandlung gelang es wieder viele Schüler und auch Erwachsene für das Lesen zu interessieren. Das reichhaltige Angebot macht es leicht, für jeden die passende Lektüre zu finden.

Die Deutschlehrer der HS bauten mit ihren Klassen die Ausstellung auf und betreuten die Volks- und Hauptschüler am Vormittag.
Der rege Zustrom zur Ausstellung und die zahlreichen Bestellungen zeigen, dass Lesen nach wie vor fixer Bestandteil der Freizeitgestaltung ist.

 

 

 


Exkursion der gesamten Schule

Erlebnis Amethystwelt!

AmethystAm 12. November besuchte die gesamte Hauptschule Ziersdorf die Amethystwelt in Maissau, die Erlebniswelt rund um das weltweit einzigartig freigelegte Amethystvorkommen.
Dabei konnten die Schüler nicht nur die interessante Führung durch den Amethyststollen mit Multimediashow erleben, sie durften am Schatzgräberfeld auch selbst nach Amethysten suchen und nutzten dieses Angebot mit Begeisterung.
So mancher Besucher fand so manches schönes Exemplar...

>> zur Bildergalerie

 

 


Das Schicksal eines jungen Menschen!

Anne Frank

Anne FrankAnne Frank

Das Forum-Theater aus Wien brachte am 9.11.2004, dem Internat. Tag gegen Faschismus und Antisemitismus, im Turnsaal für die Schüler der dritten und vierten Klasse
"Das Tagebuch der Anne Frank" zur Aufführung. Vor wirkungsvoll stilisierten Kulissen und ausgestattet mit nur wenigen Requisiten agierte das kleine Ensemble. Den Schülern wurde zunächst der kurze Lebensweg der Anne Frank aufgezeigt. Dabei wurden die Verhältnisse, unter denen sie das Tagebuch schrieb, geschildert. In losen aneinander gereihten Dokumentarszenen gelang es der Hauptdarstellerin, das Lebensgefühl des Mädchens und ihrer Mitbewohner dem Publikum
auf sehr einfühlsame Weise nahe zu bringen.
Durch die Originaltexte aus dem Tagebuch wurden für die Schüler die Situation der Juden in Holland, die Zustände auf den Straßen und die "Gefangenschaft im Hinterhaus" sensibilisiert.
"Wer die Vergangenheit vergessen will, ist dazu verdammt, sie noch einmal zu durchleiden"
Darum wollen wir mit offenen Augen die Licht- und Schattenseiten dieser letzten Jahrzehnte schauen und für unsere Zeit und eine gemeinsame Zukunft lernen! Mit diesem Satz schloss das Stück und ließ viele nachdenkliche Schüler zurück.




14 Jahre - Was nun?

Fahrt ins WIFI St. Pölten!


WIFIMittwoch, den 3. November 2004 fuhren die Schüler unserer beiden vierten Klassen traditionsgemäß ins
WIFI - St. Pölten.
Fachkundige Informationen sowie ein Interessenstest gaben Aufschluss über schulische und berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten nach Vollendung der vierten Klasse Hauptschule.


 

 

 

 


 


14 Jahre - Was nun?

Informationsabend für Eltern und Schüler!

 

InfosInfos

Donnerstag, den 4. November 2004 gab es für Eltern und Schüler unserer Schule einen Informationsabend bezüglich der schulischen und beruflichen Weiterbildung unserer Schüler der vierten Klassen.
Zahlreiche Damen und Herren aus weiterführenden Schulen und der Wirtschaft präsentierten ihre Schule oder sprachen über berufliche Möglichkeiten. Eltern und Schüler hatten nach der Präsentation noch die Möglichkeit sich bei der Schule ihrer Wahl im Gespräch genauer zu informieren.
Ein herzliches Dankeschön sei auch den Eltern gesagt, welche dazu beigetragen haben, diesen informativen Abend mit einem köstlichen Büffet und Getränken zu verschönern!

 


Schulsprecherwahl 2004, Stichwahl:

Hauchdünner Sieg für Sophie Reiter!

ReiterDa bei der ersten Wahl keine absolute Mehrheit erreicht worden war, kam es am 8. Oktober zur Stichwahl zwischen Stefanie HEINDL und Sophie REITER. Das Ergebnis war so knapp, dass es knapper fast nicht hätte sein können. Nach dem Motto "Jede Stimme zählt" war das Resultat 65 Stimmen für Stefanie HEINDL und 67 Stimmen für Sophie REITER. Damit ist Sophie REITER mit 50,8% der gültigen Stimmen offiziell Schulsprecherin der Hauptschule Ziersdorf. Stefanie HEINDL ist ihre Stellvertreterin.

EIN BERICHT VON JÜRGEN FALSCHLEHNER

 

 



 


Schulsprecherwahl, 1. Wahlgang am 1. Oktober

Stefanie Heindl Erste, Stichwahl erforderlich!

Wie jedes Jahr, so auch heuer fand am 1.Oktober 2004 in der Hauptschule Ziersdorf die Wahl zum Schulsprecher statt.

Nominiert waren Thomas MATUSCHEK (2a), Stefanie HEINDL (3a), Patrick SILBERBAUER (4a), Bernd LEMBACHER (4b), Sophie REITER (4b) und Patrick SCHMUTZER (4b).

Die Wahl fand in der 4b statt und wurde professionell aufgezogen. Die Klassen wurden in 2 Sprengel (a und b) geteilt. Wie bei einer echten Wahl, war auch die Wahlwerbung im Wahllokal verboten. Außerdem gab es nach der Wahl die sofortige Auszählung, bei der das Endergebnis lautstark bejubelt wurde.

Da es keinem der Kandidaten gelang, mehr als 50% der Stimmen zu bekommen, gibt es nun eine Stichwahl, zwischen REITER Sophie und HEINDL Stefanie.