NÖ Endrunde erreicht!
2:0-Sieg gegen Sporthauptschule!

 

   

Nachdem unsere Mannschaft souverän die Bezirkshürde genommen hatte, ging es am 5. Mai 2010 gegen die Mannschaft der Sporthauptschule Gföhl um die Qualifikation für die Endrunde der NÖ Schülerliga. Allen war klar, dass es kein leichtes Spiel werden würde -wir waren Außenseiter.

Beide Mannschaften begannen vorsichtig und es zeichnete sich schnell ab, dass sich hier zwei etwa gleichwertige Gegner gegenüber standen. In der ersten Halbzeit kann man von einer ausgeglichenen Partie sprechen, auf beiden Seiten gab es wenig Großchancen.

In der Pause prophezeite Bürgermeister Johann Gartner, einer der treuesten Fans unserer Mannschaft: "Wer das erste Tor schießt, gewinnt!"
Als hätte sie es gehört, begann unsere Mannschaft in der zweiten Halbzeit wesentlich offensiv, Christian Schröter griff maßgeblich in die Offensive ein.

Nach einem seiner viel Durchstöße auf der rechten Seite gelang dem sehr stark spielenden David Zimmermann ein gefährlicher Schuss auf das gegnerische Tor, der Tormann konnte nur kurz abwehren und Denise Engelmaier erzielte im Nachschuss das so heiß ersehnte 1:0.

Toll, wie unsere Mannschaft nachsetzte. Jetzt wollte man das Spiel schnell mit einem 2:0 entscheiden. Chancen für Christian Schröter und Fabian Guggenberger - leider nein. Fast hätten sich die vergebenen Chancen bitter gerächt: Jetzt kam der Gegner innerhalb kürzester Zeit zu zwei tollen Chancen... doch auch sie wurden vergeben.

Schließlich wirbelte noch einmal Christian Schröter durch den Gföhler Strafraum, ehe er gekonnt für Christoph Polland auflegte - 2:0 - die Entscheidung. Unsere Mannschaft steht in der Endrunde der NÖ Schülerliga!

 

 

 

 

 

 

Das muss gefeiert werden...

 
 

 

 
1363